Reorganisation, Change, Job Rotation, Pensionierung, Urlaub…

… Veränderungen vernichten viel Erfahrungswissen in Organisationen

Erfahrene Mitarbeitende werden pensioniert, wechseln intern die Stelle, kündigen oder nehmen längere Zeit Urlaub. Der daraus resultierende Wissensverlust für ein Unternehmen kann immens sein: Mit der Person, die den Arbeitsplatz verlässt, geht auch wichtiges Erfahrungswissen verloren.

Wissenstransfer.ch begleitet Schlüsselpersonen und zeigt auf, wie Transparenz der Arbeitsabläufe, Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden, effektive Risikobeurteilung und darauf aufbauender Wissenstransfer in Organisationen als alltagtaugliches Modell entwickelt, getestet und in alltäglichen Prozessen verankert werden können… und damit auch für Ihre Organisation angepasst und mit kleinstem Aufwand gelebt werden können.

Vorteile aus der Sicht des Unternehmens

… minimale Investition – maximaler Ertrag beim Wissenserhalt

  • Durchschnittlich 30% effizientere Einarbeitungszeit für Mitarbeiter / Stellvertreter
  • Bewahren des Erfahrungswissens des Vorgängers in der Organisation
  • Keine ineffizienten und unnötig langen Einarbeitungszeiten mit “Leerläufen”
  • Effiziente Übergabe mehrerer Projekte oder eines Arbeitsbereichs
  • Motivation fördern für Mitarbeitende: weniger ineffiziente Arbeit (nicht nochmals tun, was der Vorgänger auch schon machte), mehr und schneller Entscheidungskompetenzen erlangen
  • Transparenz in Funktion und Arbeitsabläufen der Mitarbeitenden und der Organisation
  • Potenziale für Verbesserungen in Prozessen und Kundenorientierung können erkannt und ausgeschöpft werden
  • Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung auf Basis von Transparenz und Fakten
  • Schliessen der Lücke zwischen Unternehmensvision und Arbeitsalltag