Sie VERKAUFEN Ihre Firma

Es geht um die Zukunft Ihres Lebenswerks oder sogar um eine über Generationen aufgebaute Familientradition. Sie haben die Firma auf individuelle Art und Weise geprägt und weiterentwickelt. Nutzen Sie die Chance und bringen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung ein, damit die Nachfolge geregelt und alles möglichst reibungslos weiterläuft. Das sind Sie sich und Ihrem Lebenswerk schuldig.

Vermutlich haben Sie mit einer Nachfolge bereits Bilanzen, DCF etc. besprochen. Der nächste Schritt besteht nun darin, Ihr Erfahrungswissen bezüglich Kunden, Produkten, Prozessen, internen und externen Schlüsselpersonen… zu identifizieren, strukturieren und an den zukünftigen Firmenbesitzer weiterzugeben.

Wir unterstützen Sie dabei mit Struktur und bewährten Tools, um einen effizienten, risikolosen und individuellen Wissenstransfer zum Käufer zu ermöglichen. Damit ist eine Nachfolge erfolgreich, ab dem ersten Tag.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung mit mehr als 650 begleiteten Wissenstransfers für Schlüsselpersonen. Das sind auch Sie!

Mehr zu Vorgehensweise und Methodik Worksphere Map(c)

Sie KAUFEN eine Firma

Sie möchten nicht die “Katze im Sack” kaufen. Selbstverständlich interessieren Sie sich für Bilanzen, DCF, etc. Eine umfassende Unternehmensbewertung und das Zukunftspotential erkennen sie jedoch erst, wenn es gelingt, das Erfahrungswissen des Firmeninhabers bezüglich Kunden, Produkten, Prozessen, internen und externen Schlüsselpersonen… zu identifizieren.
Dafür ist ein strukturierter Blick in die Gegenwart und Vergangenheit sehr wertvoll.

Damit gelingt es Ihnen, möglichst viel Erfahrungswissen von Ihrem Vorgänger zu erhalten und im Kontext zu verstehen. Legen Sie die Grundlagen für Kontinuität und Innovation und Sie können gefahrlos mit dem neuen Betrieb loslegen und/oder gezielt nachhaltige Veränderungen bewirken.

Wir unterstützen Sie mit Struktur und bewährten Tools, um einen effizienten, risikolosen und individuellen Wissenstransfer vom Verkäufer zu ermöglichen.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung mit mehr als 650 begleiteten Wissenstransfers für Schlüsselpersonen. Das sind auch Sie!

Mehr zu Vorgehensweise und Methodik Worksphere Map(c)

… gut zu wissen

Oft haben Unsicherheiten bei Firmenverkäufen oder Firmenübernahmen auch andere Folgen: Erfahrene Mitarbeitende wechseln intern die Stelle, kündigen oder nehmen längere Zeit Urlaub. Der daraus resultierende Wissensverlust für ein Unternehmen kann immens sein: Mit der Person, die den Arbeitsplatz verlässt, geht auch wichtiges Erfahrungswissen verloren.

Wissenstransfer.ch begleitet Schlüsselpersonen und zeigt auf, wie Transparenz der Arbeitsabläufe, Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden, effektive Risikobeurteilung und darauf aufbauender Wissenstransfer in Organisationen als alltagstaugliches Modell entwickelt, getestet und in alltäglichen Prozessen verankert werden können… und damit auch für Ihre Organisation angepasst und mit kleinstem Aufwand gelebt werden können.